Boarisch's Gmüat Notenheft

 

mappe_aussen  

"Boarisch's Gmüat"

 

Stücke für zwei Zithern und Gitarre

von Manfred Wörnle

 

 

 

Aus der Notentruch'n des Bairisch-Alpenländischen Volksmusikvereins ist nun die erste Ausgabe mit Zitherstücken von Manfred Wörnle erschienen.

 

Preis: 15,-€ (für Vereinsmitglieder 10,50€)

 

 

Was ist dran am „boarischen Gmüat“. Mit der Gewissheit, dass das Wesentliche über den Menschen oder eine Gemeinschaft nur durch die Musik in Erfahrung zu bringen ist, weil diese sozusagen als Schlüssel zur Seele fungiert, hat Manfred Wörnle in den zwölf Stückln für zwei Zithern und Gitarrenbegleitung seine musikalische Seele offen gelegt.

Im Vorwort beschreibt er, wie die einzelnen Melodien ihren Namen fanden. Zumeist aufgrund einer Begebenheit, die ihn persönlich bewegt hat. Als dann im Lauf eines Gesprächs ein bekannter Zitherspieler äußerte, ihm würden die Stückln „a gfalln“, war das der dezente Anstoß, sie als Notenheft aufzulegen.

Die Reinschrift der Noten hat dankenswerter Weise Berta Reißner übernommen, die Umschlaggestaltung Georg Staber.

Nun sei es zu wünschen, dass das „Boarische Gmüat“ Anklang findet und den Musikanten genauso viel Freude bereitet wie den Beteiligten!

 

 

Zu bestellen bei:

Bairisch-Alpenländischer Volksmusikverein eV.

z.H. Manfred Wörnle

Lautersee 10, 82481 Mittenwald oder 
Tel: 0049/8823/2400 - Fax: 0049/8823/938 758